Drohnen günstig online kaufen

Werde zum Luftakrobaten und erlebe die Welt aus der Vogelperspektive - ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren: Mit den Drohnen bei starmobile erwartet Dich rasanter Flugspaß und spektakuläre Bild- und Videoaufnahmen direkt auf Deinem Smartphone. Klicke Dich durch unser fantastisches Angebot und lass Dich von den Königen der Lüfte mitreisen.

Parrot
Minidrohne Swing + Flypad

Minidrohne Swing + Flypad Schwarz Frontansicht 1
Farbe

Aktuell nicht lieferbar

Artikel wählen

Bildaufzeichnung und Übertragung

Je nach Drohne funktioniert die Bildaufzeichnung und Übertragung etwas anders. Viele Einsteiger-Drohnen besitzen nur einen Slot für eine microSD-Karte und keine mobile Datenübertragung. So kannst Du erst Deine Bild- und Videoaufnahmen kontrollieren, wenn die Drohne gelandet ist und Du die microSD-Karte ausliest. Es gibt allerdings auch preiswerte Drohnen, in denen eine WiFi-Übertragung integriert ist. Somit können Bild- und Videoaufnahmen direkt auf Dein Smartphone oder Tablet übertragen und gespeichert werden. Bei einer WiFi-Verbindung kann es jedoch zu Übertragungsfehlern und schließlich Bildaussetzern kommen. Zudem muss eine WiFi-Verbindung bei jedem Flugstart neu hergestellt werden.

Einige Hersteller bieten eine App-Steuerung an. Über Google Play, den App Store oder auf den Websites der Hersteller kannst Du die Apps kostenlos auf Dein Smartphone oder Tablet herunterladen. Mit den Apps ist nicht nur die Steuerung der Drohne möglich, sondern auch Bild- und Videoaufnahmen. Je nach Anwendung wird auf dem Display Deines Smartphones oder Tablets virtuelle Steuerknüppel angezeigt oder die Möglichkeit besteht über die Lagesensoren Deines mobilen Gerätes die Drohne zu steuern.


Finde die passende Drohne

Welche Drohne für Dich die Richtige ist, entscheidet Dein Nutzerverhalten. Ein paar Punkte solltest Du jedoch vor dem Kauf beachten. Zunächst entscheidet der Einsatzzweck, welche Art von Drohne Du Dir anschaffen solltest. Zum Einstieg genügt zumeist ein kostengünstiges Modell. Wenn Du sehr anspruchsvolle Bild- und Videoaufnahmen erstellen möchtest, ist eine Drohne in einem höheren Preissegment ratsam. Für den gewerblichen Gebrauch sollte Deine Drohne eine GPS-Funktion und eine Kamera mit 4K-Ausstattung besitzen. Denn es gilt, je höher die Auflösung, desto besser die Bildqualität.


Was gibt es beim Einsatz von Kamera-Drohnen zu beachten?

Was Du mit Deiner Drohne darfst und was nicht, wurde gesetzlich unter der Drohnen-Verordnung festgeschrieben. Damit unterliegen die Fluggeräte der allgemeinen rechtlichen Voraussetzung zum Betrieb von Drohnen und der Versicherungspflicht. Das bedeutet in etwa, dass Du beim Filmen und Fotografieren von Personen, Einrichtungen und Objekten rechtliche Grundlagen beachten musst. Auch darfst Du Deine Drohne nicht überall fliegen lassen, wie beispielsweise in der unmittelbaren Nähe von Flughäfen. Zudem trat ab dem 01.01.2021 die neue EU-Drohnenverordnung in Kraft. Informiere Dich am besten vorab, was mit Deiner Drohne gesetzlich möglich ist und was nicht.