SoyMomo
H2O

SoyMomo
H2O

SoyMomo H2O Kinder-Smartwatch bei starmobile

Die wichtigsten Highlights der SoyMomo Kinder-Smartwatch H2O haben wir für Dich zusammengefasst:

  • 1,2 Zoll (3,05 cm) Farbdisplay mit Touchscreen
  • Bis zu 10 Kontakte hinterlegen (Telefonbuch)
  • Videoanrufe und Telefonanrufe
  • Sprach- und Textnachrichten
  • Blockierung fremder Rufnummern
  • Echtzeit-Ortung per GPS, LBS und WLAN
  • GPS-Tracker, Sicherheitszonen, Schulmodus und Routenverlauf
  • SOS-Taste für den Notfall
  • Kamera, Schrittzähler, Taschenlampe, Wecker, Ruhemodus und vieles mehr
  • Belohnungen via Herzen
  • Wasserfest bis zu 50 cm tief (Süßwasser), maximal 30 Min
  • 4G Abdeckung (Mikro-SIM-Karte) 
  • 30 Std. Betriebslaufzeit
  • kindgerechtes Design mit superleichte 50g Gewicht

Kinder-Smartwatch SoyMomo H2O

Die SoyMomo H2O kommt in einem stylisch kindgerechten Design mit den Maßen 4,0 x 4,6 x 1,5 cm, mit lediglich 50g Gewicht. Dein Kind kann bei der Größe das Display gut ablesen und nutzen. Das Armband besteht aus weichem Silikon und eignet sich für Handgelenke zwischen 12 cm und 19 cm. Es lässt sich durch 8 vorgestanzte Löcher bequem auf das Kind einstellen. Das Uhrengehäuse könnte an zierlichen Handgelenken außerdem recht groß wirken. Besonders hervorzuheben ist, dass das Modell SoyMomo H20 wasserdicht ist und kann beim Duschen; als auch zum Schwimmen weiterhin getragen werden.

Bei der Kinder-Smartwatch SoyMomo H2O wird eine Micro-SIM Karte benötigt, die mit Guthaben oder einem entsprechenden Mobilfunkvertrag läuft. Die PIN-Abfrage sollte dabei deaktiviert werden. Installiert und verwaltet wird die SoyMomo H2O Uhr durch die kostenlose SoyMomo Eltern-App. Die Einstellungen in der App kannst Du ganz intuitiv bedienen, da die verwendeten Symbole praktisch selbsterklärend sind. 

Höchste Sicherheit für Dein Kind mit der SoyMomo H2O

Wird der Einschalt-Knopf für 5 Sekunden gedrückt gehalten, wird ein automatischer SOS-Notruf an die Eltern aktiviert. In diesem Fall kann die Uhr nur über die Eltern-App abgeschaltet werden. Neben der GPS Ortungsfunktion fungiert die SoyMomo H2O Kinderuhr vor allem als Telefon für Kids. Es können bis zu 10 Kontakte gespeichert und angerufen werden. Die Kontakte werden über die App festgelegt. Positiv finden wir, dass die Uhr auch nur von diesen Kontakten angerufen werden kann. Alle anderen Nutzer, die die Telefonnummer der SIM-Karte wählen, werden blockiert und können keinen Kontakt zum Kind aufnehmen. Besonders interessant sind für die Kinder die Sprachnachrichten. Diese können sowohl von der Uhr empfangen, als auch versendet werden.

In der App hast Du als Elternteil die Möglichkeit, Sicherheitsbereiche oder - Zonen festzulegen. Sobald das Kind diesen Bereich betritt oder verlässt, erscheint eine Nachricht auf dem Smartphone der Eltern. Typische Sicherheitszonen sind beispielsweise das eigene Zuhause oder die Schule. Mit dem Routenverlauf kannst Du alle zurückgelegten Wege und Strecken der Uhr nachvollziehen.

Weitere nützliche Funktionen der SoyMomo H2O sind ein Schrittzähler, ein Wecker, Belohnungssystem mit Herzen und ein Ruhemodus. Sobald die Uhr in den Ruhemodus versetzt wird, ist nur noch eine eingeschränkte Benutzung möglich. Der Modus kann zum Beispiel in der Schule genutzt werden, damit die Uhr nicht für Ablenkung sorgt.

Beschreibung

Details

SoyMomo H2O